Wasserstrahlschneiden

Ein Hochdruckwasserstrahl von über 3800 bar schneidet Metall, Glas, Keramik, Titan, Aluminium, Messing, Edelstahl, Holz, aber auch Schaumstoffe, Dichtungsmateriale, Gummi, Kork, Hardgewebe u.v.m..

Durch das Kaltschnittverfahren wird die Formbeständigkeit des Werkstoffes gewährleistet. Es wird weder thermisch noch chemisch beeinflusst.

Vorteile:

  • sämtliche Materialien schneidbar mit nur einem Werkzeug
  • hohe Kantenqualität
  • filigrane Konturschnitte
  • hohe Materialausnutzung
  • keine giftigen Dämpfe oder Gase
  • keine Staubentwicklung
  • Materialdicken bis zu 200mm
  • anschließendes Entgraten nicht notwendig

Ihr Brokop-Team in Bremen